5Aussichtsturm Tanvaldský Špičák

Beschreibung
Kontakt
Fotogalerie
Preisliste
Bewertung
Fotografie:

Ermäßigung mit Jizerky CARD B

  • 5,-CZK Ermäßigung auf Eintritt


Ermäßigung mit Jizerky CARD A

  • 5,-CZK Ermäßigung auf Eintritt


Beschreibung:

Dieser Aussichtsturm gehört zu den bekanntesten im Isergebirge. Schon deshalb, weil er sich auf dem Gipfel eines bekannten und beliebten Skiareals befindet. Außer einer sehr guten Aussicht erwartet die Gäste eine angenehme Gastätte in der angeschlossenen Hütte. Das ganze Objekt stammt aus dem jahr 1909.

Der eigentliche Turm ist 18 m hoch, die Aussichtsplattform befindet sich in der Höhe von 14 m. Wegen der Aussicht muss man 69 Stufen ersteigen. Als Belohnung bekommt mann eine herrliche Kreisaussicht  fast über das ganze Isergebirge. Man sieht auch einen Teil des Riesengebirges, den Kamm mit „Černá studnice“, und bis zum Ještěd (Jeschken). Auf dem Turm befindet sich auch eine Kamera des Tschechischen Fernsehens (die Sendung Panorama). Der einfachste und gemütlichste Weg, um zu dem Turm zu kommen, ist die Sesselbahn. Sie führt aus dem Dorf Albrechtice v Jizerských horách. Auf den Gipfel führt auch der grünmarkierte Wanderweg.

Für die Touristen wurde hier schon im Jahre 1889 eine Felsenaussichtsstelle zugerichtet und zugänglich gemacht, auch Fantersfelsen genannt. Nach einigen Jahren erschien unweit vom Felsen eine Bude, wo man den müden Touristen Flaschenbier verkaufte.

Die Zahl der Touristen nahm zu, auch ihre Forderungen wuchsen, deshalb entschied sich der Deutsche Gebirgsverein für das Jeschken und Isergebirge (Sektion Albrechtice) den Gipfel für breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen und oben einen Aussichtsturm zu bauen. Mit dem Bau wurde der erfahrene Aussichturmbauer Robert Hemmrich beauftragt.

Der Bau begann im Jahre 1908, in diesem Jahr gab es in Österreich-Ungarn das 60jährige Jubiläum der Herrschaft Franz Joseph I. Der Verein benannte den Turm also „Der Jubiläumsturm des Kaisers Franz Joseph I.“

Der Aussichtturme wurde am 4. Juli 1909 eröffnet, die Hütte ein Jahr später.

Im Jahre 1923 wurde eine Wasserleitung hingeführt, in den Jahren 1929-30 wurde die Hütte deutlich ausgebaut. Außer der zwei geräumigen Gastättenräumen, einer Veranda und eines Saals, fand man hier noch 8 Gästezimmer und einen Skiraum. Das Gebäude wurde auch elektrifiziert. Diese Bauänderungen sind auch die letzten, die durchgeführt wurden. Die heutige Gestalt entspricht der, aus dem Jahre 1930.

Der eigentliche Turm ist 18 m hoch, die Aussichtsplattform befindet sich in der Höhe von 14 m. Wegen der Aussicht muss man 69 Stufen ersteigen. Als Belohnung bekommt mann eine herrliche Kreisaussicht  fast über das ganze Isergebirge. Man sieht auch einen Teil des Riesengebirges, den Kamm mit „Černá studnice“, und bis zum Ještěd (Jeschken). Auf dem Turm befindet sich auch eine Kamera des Tschechischen Fernsehens (die Sendung Panorama). Der einfachste und gemütlichste Weg, um zu dem Turm zu kommen, ist die Sesselbahn. Sie führt aus dem Dorf Albrechtice v Jizerských horách. Auf den Gipfel führt auch der grünmarkierte Wanderweg.

Adresse:
StraßeTanvald 355
Stadt468 41 Tanvald
Telefon723281421
wwwwww.skijizerky.cz
GPS-KoordinatenN50.7514472 E15.2823992

Ermäßigung mit Jizerky CARD B

5,-CZK Ermäßigung auf Eintritt

Ermäßigung mit Jizerky CARD A

5,-CZK Ermäßigung auf Eintritt

Preisliste

25,-CZK Erwachsene, 15,-CZK Kinder /5 - 15 Jahre/ und Senioren.

Öffnungszeiten: täglich /außer Montag/ ovn 10:00 bis 17:00Uhr.

Gesamtbewertung 0%
Durchsnitt aus 0 Bewertung
Die Bewertung wird vorbereitet. Nur angemeldete Benutzer können bewerten.
Aktuelles Wetter
Aussichtsturm Tanvaldský Špičák -5.8 °C sonnig
Donnerstag
3.3 °C
Freitag
1.6 °C
Samstag
3.1 °C
Wetterprognose
Events
April 2020
Mo Die Mi Do Fr Sa So
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
alle